Willkommen bei den Gartenzwergen!

April 22, 2020

Wir zeigen euch unser Gartenparadies

Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen bei den Gartenzwergen! Wir freuen uns, dass du hierher gefunden hast. Was erwartet euch hier bei den Gartenzwergen? Wir, das sind hauptsächlich meine Mutter Martina und ich (Jana) aber auch die ganze Familie, lieben unser Gartenparadies. Martina ist Landschaftsgärtnerin und ist daher natürlich ein Gartenprofi. Wir wollen euch unseren Garten zeigen und Tipps und Wissen weitergeben. Dabei stecken wir beide dahinter, aber ich (Jana) werde hier schreiben.

Früher war mir gar nicht bewusst, wie viel Arbeit, Wissen und Geduld in so einem wunderschönen Garten steckt. Schon beim Anlegen braucht man ein konkretes Konzept, einen Plan wie der Garten aussehen soll. Was soll er bieten, wie soll er aussehen, welche Pflanzen sollen darin wachsen und wie kriege ich es hin, dass das ganze Jahr etwas blüht? Und das alles ist gar nicht so einfach und man braucht einen großen Wissensschatz.

Hier werden wir euch zeigen, was in unserem Garten wo wächst, wo es am besten wächst und wie in jeder Jahreszeit eine andere Ecke bezaubert. Und wir nehmen euch mit auf der Reise, was sich weiterhin im Garten tut. Denn auch hier gibt es keinen Stillstand, immer wieder kommen neue Pflanzen dazu und neue schöne Ecken entstehen oder werden verändert.

Ich liebe an unserem Garten, dass er vielfältig ist und zu jeder Jahreszeit schön aussieht. Immer wenn ich in den Garten gehe, blüht etwas anderes und man sieht die Bewegung der Natur. Das eine verblüht und das andere entfaltet die Blüte. Es gibt bei uns viele Insekten, weil es viele wichtige Pflanzen für die Insekten gibt. Es ist also einfach Leben im Garten. Wir haben auch ein paar Obstbäume im Garten, die im Frühling schön blühen, im Sommer Schatten spenden und im Sommer/Herbst Früchte tragen. Und Schatten ist mit der zunehmenden Trockenheit & Hitze der letzten Jahre für uns aber auch für das Ökosystem Garten wichtig.

Ich/wir freuen uns, hier ein paar Tipps und Infos weitergeben zu können, so dass auch ihr mit viel Geduld euren Traumgarten weiterentwickeln könnt. Es ist schön, wenn es für Menschen aber auch für Insekten und Vögel mehr schöne Rückzugsorte gibt. Wir alle profitieren von einem Garten, der im Gleichgewicht ist.

Ab jetzt folgen regelmässig Blogbeiträge zum Thema Gartenparadies und Gemüsegarten. Und im nächsten Beitrag stelle ich euch unseren Gemüsegarten vor.

Die Gartenzwerge

Gartenparadies
Unser Garten im Frühling
Goldlack im Garten
Goldlack im Abendlicht
Blauregen am Balkon
Gartenparadies
Pfingstrose
Frühe Pfingstrose
Christrose
Christrose

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT